Abschieds-Gruß

Aufgrund von verschiedenen Gründen müssen wir vorerst die Aktivitäten der Gruppe einstellen. Es tut uns Leid das wir eure E-Mails zur Zeit nicht mehr beantwortet haben. Wir werden nach Kräften eure letzten E-Mails beantworten und euch wenn nötig auch noch eine persönliche Nachricht übermitteln. Ein schönes kämpferisches Jahr 2014.

Eure Ex-Organisierten Anarchist*innen

Offene Versammlung 3

Hier mal wieder die nächsten Termine für November:
4.10.13 und der 18.10.13

Kommt gut durch die kalten Tage!

Wandzeitung im Infoladen

Seit Jahrzehnten kommt der Paragraf 129 a und b in Deutschland zum Einsatz um die radikale Linke ausleuchten und zu zerstören. Während die §129 und §129a relativ viel (wenn auch immer noch zu wenig) Sensibilisierung erfahren. Wird dem §129b („Mitgliedschaft/Unterstützung/Werbung in/für eine terroristische Vereinigung im Ausland“) leider relativ wenig Beachtung geschenkt.
Mit der Hilfe dieses Paragrafen wurde nun am 28.10.2013 der Aktivist Özgür Arslan von Österreich an die BRD ausgeliefert. Die Auslieferung hängt mit einer europaweiten Repressionswelle zusammen bei der um Juni dieses Jahres,unter dem Deckmantel des Paragrafen 129 b mehrere Durchsuchungen von Vereinsräumen der Anatolischen Föderation sowie Privatwohnungen in der BRD und in den Ländern Österreich, Niederlande und Belgien durchgeführt wurden. In Österreich wurden in diesem Zusammenhang Yusuf Tas (ausgeliefert am 18.09.13) und Özgür Arslan festgenommen, um ihre Auslieferung in die BRD zu erwirken.

Um unsere Solidarität zu bekunden haben wir eine Wandzeitung angefertigt mit der wir über die strukturelle Repression der Paragrafen 129 a und besonders §129b aufklären wollen. Denn nur wenn wir verstehen wie Repression funktioniert können wir sie bekämpfen.

Wir wollen im Zusammenhang mit den §129 auch die Verfahren gegen die Antifaschisten aus Dresden und Umland, die Verfahren wegen angeblicher Mitgliedschaft in der „RAZ“ und der „Radikal“-Redaktion oder das Verfahren gegen Sonja (Urteilsverkündung am 12.11.2013)erwähnen.

Wir wünschen Yusuf und Özgur viel Kraft für den weiteren Kampf gegen die Repression!!!

Fünf Finger sind eine Faust!
Freiheit für alle sozialen und politischen Gefangenen!
Gegen das Knastsystem!

Organisierte Anarchist*innen Finsterwalde

Schreibt den Gefangenen
(In welchem Gefängis Özgür eingesperrt ist, wird in den nächsten Tagen bekannt)

Yusuf Tas
JVA Stuttgart-Stammheim
Asperger Str. 60
70439 Stuttgart

Offene Versammlung 2.0

Hiermit wollen wir die nächsten Termine für die nächsten offenen Treffen bekannt geben.
23.09.2013
07.10.2013
21.10.2013

Wir freuen uns wieder auf eure Teilnahme!

Offene Versammlung

Offene Versammlung
open meeting